Menu

Entecken Sie, wie vielfältig Lernen an der Euerbacher Grundschule ist!

Um zu den aktuellen Aktionen und Projekten aus diesem Schuljahr zu kommen, klicken Sie links auf "Schuljahr 2019/20"

 

Seit dem Schuljahr 2017/18 nehmen wir auch an der Initiative "Voll in Form" teil: 

Die Kinder der Grundschule Euerbach sind alle „Voll in Form“

Bewegung und Gesundheit sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Bildungs- und Erziehungsarbeit an Schulen. Im modernen Lebensstil kommen diese Bereiche häufig zu kurz. Daher sehen wir es als unsere Aufgabe frühzeitig eine Gesundheitsförderung anzustreben und die Lebensweisen der jungen Menschen nachhaltig zu prägen.  Somit ist die Bewegungs- und Gesundheitsinitiative des Bayerischen Kultusministeriums „Voll in Form – täglich bewegen, gesund essen, leichter lernen“  von nun an fest im schulischen Alltag der Grundschule Euerbach verankert.

Aus den neuesten Erkenntnissen der Bewegungsneurowissenschaft weiß man, dass körperliche Belastung und eine hohe körperliche Fitness die schulische Lernleistung und die soziale-emotionale Entwicklung von Kindern positiv beeinflussen. Um synaptische Verbindungen, also Verbindungsstellen zwischen den Nervenzellen herzustellen und aufrechtzuerhalten, sollte man mindestens einmal täglich so richtig ins Schwitzen kommen. So ist bewiesen, dass es körperlich aktiven und fitten Kindern besser gelingt, ihre Aufmerksamkeit zu steuern, Störreize gezielt auszublenden und ihr Verhalten besser zu kontrollieren. Fitte Schüler benötigen weniger kognitiven Aufwand für gleiche Leistung. Sport und Bewegung sind damit eine wichtige Voraussetzung dafür, dass unsere Schülerinnen und Schüler ihre geistigen Potentiale und ihre Lernleistung voll entfalten können.

Die Initiative „Voll in Form“ zielt darauf ab, an jedem Unterrichtstag, an dem kein Sportunterricht stattfindet, im Rahmen des Unterrichts im Klassenzimmer intensive Bewegungspausen von insgesamt 20 Minuten durchzuführen. Um dies systematisch und regelmäßig in allen Klassen möglich zu machen, haben wir für jede Klasse Karteikästen mit zahlreichen von Experten zusammengestellten Übungen sowie eine umfangreiche Materialkiste angeschafft. Die Lehrkräfte haben so die Möglichkeit die Bewegungspausen mit wenig Aufwand motivierend und abwechslungsreich zu gestalten. Beim Durchführen der verschiedenen Übungen werden das Körperbewusstsein und die Fitness der Kinder vielfältig gefördert (Tierischer Fitness-Check, Koordinationshits, Aktives Sitzen, uvm.). 

Die Kinder nehmen die Abwechslung im Unterricht und die Möglichkeit sich zwischendurch bewegen zu können begeistert an. Nach einigen Durchführungen sind die Kinder in der Lage die Übungen selbstständig auszuführen. So erreichen wir, dass die Kinder ein Bewusstsein für den eigenen Körper erhalten und sie diese Übungen vielleicht auch mit in den Alltag zuhause als langfristige Maßnahme  mitnehmen.

Zum Konzept „Voll in Form“ gehört auch der Bereich der gesunden Ernährung. Im Rahmen des HSU Unterrichts wird dieses Thema natürlich in allen Jahrgangsstufen behandelt. Einmal wöchentlich bekommen wir frisches Obst, das in den Klassen verteilt wird. Des Weiteren organisiert der Elternbeirat mehrmals im Schuljahr ein „gesundes Pausenfrühstück“.

Quelle: Voll in Form – Leitfaden für die Grundschulen (Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus)